Fragen & Antworten zu: Elektrik & Elektronik
  1. [PROBLEM] Tachonadel steht im Stand bereits auf xx km/h
  2. [PROBLEM] Batterie entl
  3. [PROBLEM] Z
  4. Fehlercodes - Aufbau und Bedeutung der OBD2 Fehlercodes
  5. Fehlercodes - Fehlercodetabelle 1 (P0000 - P0150)
  6. Fehlercodes - Fehlercodetabelle 2 (P0151 - P0300)
  7. Fehlercodes - Fehlercodetabelle 3 (P0301 - P0450)
  8. Fehlercodes - Fehlercodetabelle 4 (P0451 - P0600)
  9. Fehlercodes - Fehlercodetabelle 5 (P0601 - P0750)
  10. Fehlercodes - Fehlercodetabelle 6 (P0751 - P0900)
  11. Fehlercodes - Fehlercodetabelle 7 (P0901 - P0999)

[PROBLEM] Tachonadel steht im Stand bereits auf xx km/h

Bein vielen Speedstern ist zu beobachten, daß die Tachonadel im Stand bei eingeschalteter Zündung nicht auf 0 steht sondern bereits ein gutes Stück höher - teilweise bereits bei ca. 10 - 20 km/h. Der eigentlich sehr genaue Speedster Tacho geht dann natürlich zwangsläufig immer um diesen Betrag vor.

Dafür gibt es 2 mögliche Ursachen:

1.: Die Tachonadel ist verbogen
Das ist bei der Mehrzahl der Autos der Fall und zu einem gewissen Grad daher beinahe als "normal" zu bezeichnen. Die Tachonadeln verbiegen sich unter größerer Wärme (Sonneneinstrahlung) von selbst ohne weitere äußere Einwirkung. Die Tachonadel zeigt dann leicht bogenfürmig aufwärts, was auch bei genauem Hinsehen optisch erkennbar ist. Die Drehzahlmessernadel sieht dann auch meist ähnlich aus.
In der Regel beträgt die dadurch verursachte Fehlstellung aber nur wenige km/h bzw. wenige 1/min.
Eine Reparatur ist grundsätzlich möglich, indem man das Stack ausbaut, öffnet und die Zeiger demontiert und vorsichtig wieder gerade biegt. Hierfür sollten allerdings schon fortgeschrittene Kenntnisse / Fertigkeiten vorhanden sein, damit das Stack bei der "Operation" nicht zerstört wird. Die Zeiger sind leider nicht als Ersatzteil lieferbar.

2.: Nullpunktstellung des Tachos stimmt nicht.
Dieser Effekt tritt speziell dann gehäuft auf, wenn der Wagen mal fremdgestartet oder die Batterie mit einem Batterieladegerät aufgeladen wurde. Die Fehlstellung ist dann meist ergheblich größer als unter 1.: beschrieben und beträgt teilweise 20 km/h oder mehr. Das Gleiche gilt sinngemäß auch wieder für den Drehzahlmesser.
Dies kann man jedoch ganz einfach selbst beheben:
Einfach bei ausgeschalteter Zündung die Batterie abklemmen und einige Minuten abgeklemmt lassen. Nach dem Wiederanklemmen der Batterie justiert das Stack dann selbständig den korrekten Nullpunkt der Tacho und Drehzahlmessernadel.

Eine Fehlstellung aufgrund der unter 1.: beschriebenen, verbogenen Zeiger läßt sich damit natürlich nicht ausmerzen

HINWEIS:

Beim Wiederanklemmen der Batterie sollte man unbedingt die Fernbedienung der Alarmanlage zur Hand haben, denn die Alarmanlage ist nach dem Ab- und Wiederanklemmen der Batterie automatisch "scharf" und muß durch Drücken auf den Taster des Handsenders wieder "unscharf" geschaltet werden.

 


[PROBLEM] Batterie entl

Ein häufig beobachtetes Problem bei vielen Speedstern ist der Umstand, daß sich die Batterie schon nach wenigen Wochen oder sogar nur Tagen Standzeit soweit selbst entlädt, daß der Motor nicht mehr anspringt.

In gewissem Maße ist das zwar normal, da der Spedster nur über eine Batterie mit vergleichsweise geringer Kapazität (45 Ah) verfügt, und auch im Ruhezustand einige Verbraucher (Alarmanlage, Radio etc.) geringe Mengen an Strom verbrauchen.
Bei guter Batterie soller der Wagen aber dennoch nach 2 - 3 Monaten Standzeit immer noch problemlos anspringen.

Häufig wird jedoch berichtet, daß trotz intakter oder gar kürzlich gewechselter Batterie bereits nach wenigen Wochen oder Tagen nicht mehr anspringt.

Ursache ist dann ein "heimlicher Verbraucher", der die Batterie innerhalb kürzester Zeit schlicht und ergreifend "leersaugt".
Das kann nerven! Ein wenig einkreisen kann man ihn wie folgt:

  •  Alle regulären Verbraucher ausschalten (Zündung aus, Licht aus, Schnürsenkelbeleuchtung aus...)
  • Einen Batteriepol abklemmen (Pluspol oder Minuspol ist egal) und dann ein Amperemeter zwischen Polklemme und Batteriepol anschließen.
    ->Das Amperemeter zeigt dann an, wieviel Strom noch fließt (wenn alles in Ordnung wäre dürfte jetzt fast kein Strom fließen). 
  • Sicherungskasten öffnen, die Sicherungen einzeln nacheinander ziehen und dabei das Amperemeter beobachten.
    -> Wenn nach dem Ziehen einer Sicherung die Anzeige des Amperemeters gegen Null fällt hat man schonmal den Stromkreis gefunden, in dem der Verbraucher sitzt - der "Übeltäter" ist dann meist auch relativ schnell gefunden.


WICHTIG:

Das Amperemeter bitte zunächst auf den größtmöglichen Meßbereich einstellen.
Das sind selbst bei den billigsten Baumarkt-Varianten (für diese Zwecke übrigens vollkommen ausreichend) meist 10A oder mehr. Außerdem ist noch zu beachten, daß duch das Abklemmen und anschließende Wiederanklemmen der Batterie (auch mit zwischengeschaltetem Amperemeter) die Alarmanlage automatisch "Scharf" geschaltet ist. Bitte daher unbedingt den Handsender der Alarmanlage in Reichweite haben - sonst wird's laut ;)

 

Die häufigsten "heimlichen Verbraucher" sind übrigens die Zentralverriegelung, die Innenraumbeleuchtung (obwohl sie ausgeschaltet ist) und nachgerüstete Verstärker / Endstufen der Stereoanlage.


[PROBLEM] Z

Ein prinzipbedingtes und häufig beobachtetes Problem bei den Speedster Turbo sind Zündaussetzer nach einer Regenfahrt oder nach der Wagenwäsche.

Die Zündaussetzer treten dann meist unter hoher Last in massiver Weise auf - bleibt man dann aucf dem Gas stehen, beginnt die Motorkontrolleuchte zu Blinken und leuchtet dann kurze Zeit später dauerhaft auf.
Der Motor läuft dann nicht mehr auf allen Zylindern und geht auch meist im Stand aus.
Um zunächst einmal weiterfahren zu können -> Motor abstellen, ca. 10 - 20 Sekunden warten und den Motor wieder starten. Danach sollte der Motor wieder auf allen Zylindern laufen und man kann vorsichtig unter geringer Last weiterfahren.
Die eigentliche Ursache ist damit natürlich noch nicht gelöst.

Die Ursache dafür ist konstruktiv bedingt, denn der Z20LET Motor des Speedster war ursprünglich für Astra / Zafira gebaut und dort unter deren geschlossener Motorhaube gut gegen Wasser geschützt.
Beim Speedster Turbo ist er hingegen durch die Entlüftungsgitter in der Motorhaube vollkommen ungeschützt gegen Regen- oder Waschwasser - ein Umstand, der bei der Konstruktion des Motors nicht vorgesehen, und beim Bau des Speedster Turbo auch zunächst nicht bedacht worden war.

Das Zündmodul und die Kerzenlöcher des Motors sind hier lediglich durch eine dekorative Plastikleiste abgedeckt, die keinerlei Schutz gegen eindringendes Wasser bietet.
Nach starkem Regen oder nach der Wagenwäsche dringt daher nahezu zwangsläufig Wasser ein, das dann in den Kerzenlöchern steht und zu den genannten Fehlzündungen führt.

Das "Trockenlegen" ist dann erstmal vergleichsweise einfach:
Sammelstecker vom Zündmodul abziehen -> Plastikabdeckung abnehmen -> Zündmodul demontieren und anschließend mit Pressluft die Kerzenlöcher sorgfältig ausblasen.
Wenn alles gut getrocknet ist, werden die Komponenten wieder montiert und der Motor läuft wieder ohne Probleme.
Aber nur bis zum nächsten Regen...

Dauerhaft Abhilfe schafft hier die Anbringung einer Blechabdeckung an der Unterseite der Motorhaube, die das Zündmodul gegen eindringendes Wasser abschirmt.
Dieses Abdeckblech ist bei späteren Turbos (ab VIN ...N007192) serienmäßig vorhanden, bei früheren Turbos kann es nachgerüstet werden.

Bestellen kann man es beim Opel Händler, und zwar:

1x Wasserabweiser,Motor 93183005 KatalogNr. 48 01 677
2x Mutter,Spezial 9197549 KatalogNr. 48 00 549
2x Unterlegscheibe, M6x15 9197687 KatalogNr. 48 00 687
2xSchraube, M6 93183006 KatalogNr. 48 01 678


 

 


Fehlercodes - Aufbau und Bedeutung der OBD2 Fehlercodes

Die Bedeutung der OBD2 Fehlercodes ist einheitlich inder ISO Norm 15031-6 festgelegt.
Fehlercodes sind grundsätzlich 5-stellig und bestehen aus einem Buchstaben und 4 folgenden Ziffern (z.B. P0170)

Die Bedeutung der jeweiligen Stellen sind:

1. Stelle: Bezeichnung der Baugruppe
P =  Antriebsstrang (Powertrain)
B = Karosserie (Body)
C = Fahrwerk (Chassis)
U = Bussystem (Network)

2. Stelle: Fehlercodegruppe
0
= herstellerunabhängig (Standard OBD Fehlercode)
1 = herstellerabhängig (herstellerzpezifischer Fehlercode)
*

3. Stelle: Fahrzeugbaugruppe
0 = Gesamtsystem

1 = Sekundärluft / Gemischaufbereitung

2 = Kraftstoffsystem

3 = Zündanlage / Verbrennungsaussetzer

4 = zusätzliche Systeme zur Emissionsüberwachung

5 = Geschwindigkeits- / Leerlaufdrehzahlregelung

6 = Computer und seine Ein- / Ausgangssignale

7 = Getriebe


4. + 5. Stelle: Fortlaufende Nummerierung der Bauteile / des Fehlers

* Wird ein herstellerspezifischer P1xxx Fehlercode ausgegeben, und das Dioagnosegerät zeigt diesen nicht im Klartext an, sondern nur die Fehlercodenummer (was bei den meisten Standard-OBD-Codereadern der Fall ist) so kann man hilfsweise bei dem "verwandten" P0xxx Felhercode nachschauen, um den Fehler schonmal grob eingrenzen zu können.


Fehlercodes - Fehlercodetabelle 1 (P0000 - P0150)

 

 

Fehlercodetabelle  Standard OBD2 Fehlercodes P0000 - P0150
P0000 Keinen Fehler festgestellt
P0001 Kraftstoffvolumenregler – offener Stromkreis
P0002 Kraftstoffvolumenregler – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0003 Kraftstoffvolumenregler – Signal zu niedrig
P0004 Kraftstoffvolumenregler – Signal zu hoch
P0005 Kraftstoffabschalt-Magnetventil – offener Stromkreis
P0006 Kraftstoffabschalt-Magnetventil – Signal zu niedrig
P0007 Kraftstoffabschalt-Magnetventil – Signal zu hoch
P0008 Motorsteuerzeiten, Zylinderreihe 1 – Motorleistung
P0009 Motorsteuerzeiten, Zylinderreihe 2 – Motorleistung
P0010 Nockenwellensteller, einlassseitig/links/vorn, Zylinderreihe 1 – Fehlfunktion Stromkreis
P0011 Nockenwellenstellung, einlassseitig/links/vorn, Zylinderreihe 1 – übermäßige Verstellung in Richtung „früh“/Funktionsfehler
P0012 Nockenwellenstellung, einlassseitig/links/vorn, Zylinderreihe 1 – übermäßige Verstellung in Richtung „spät“
P0013 Nockenwellensteller, einlassseitig/links/vorn, Zylinderreihe 1 – Fehlfunktion Stromkreis
P0014 Nockenwellensteller, auslassseitig/rechts/hinten, Zylinderreihe 1 – übermäßige Verstellung in Richtung „früh“/Funktionsfehler
P0015 Nockenwellensteller, auslassseitig/rechts/hinten, Zylinderreihe 1 – übermäßige Verstellung in Richtung „spät“
P0016 Kurbelwellenstellung/Nockenwellenstellung, Zylinderreihe 1 Sensor A – Bezugsfehler
P0017 Kurbelwellenstellung/Nockenwellenstellung, Zylinderreihe 1 Sensor B – Bezugsfehler
P0018 Kurbelwellenstellung/Nockenwellenstellung, Zylinderreihe 2 Sensor A – Bezugsfehler
P0019 Kurbelwellenstellung/Nockenwellenstellung, Zylinderreihe 2 Sensor B – Bezugsfehler
P0020 Nockenwellensteller, einlassseitig/links/vorn, Zylinderreihe 2 – Fehlfunktion Stromkreis
P0021 Nockenwellenstellung, einlassseitig/links/vorn Zylinderreihe 2 – übermäßige Verstellung in Richtung „früh“/Funktionsfehler
P0022 Nockenwellensteller, einlassseitig/links/vorn Zylinderreihe 2 – übermäßige Verstellung in Richtung „spät“
P0023 Nockenwellensteller, auslassseitig/rechts/hinten, Zylinderreihe 2 – Fehlfunktion Stromkreis
P0024 Nockenwellenstellung, auslassseitig/rechts/hinten, Zylinderreihe 2 - übermäßige Verstellung in Richtung „früh“/Funktionsfehler
P0025 Nockenwellenstellung, auslassseitig/rechts/hinten, Zylinderreihe 2 – übermäßige Verstellung in Richtung „spät“
P0026 Stromkreis für Magnetventil Einlassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 1 – Bereichs-/Funktionsfehler
P0027 Stromkreis für Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 1 – Bereichs-/Funktionsfehler
P0028 Stromkreis für Magnetventil Einlassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2 – Bereichs-/Funktionsfehler
P0029 Stromkreis für Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2- Bereichs-/Funktionsfehler
P0030 Beheizte Lambdasonde 1, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0031 Beheizte Lambdasonde 1, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Signal zu niedrig
P0032 Beheizte Lambdasonde 1, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Signal zu hoch
P0033 Ladedruck-Regelventil – Fehlfunktion Stromkreis
P0034 Ladedruck-Regelventil – Signal zu niedrig
P0035 Ladedruck-Regelventil – Signal zu hoch
P0036 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0037 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Signal zu niedrig
P0038 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1, Heizregelung –Signal zu hoch
P0039 Turbolader-/Kompressor-Bypassventil, Regelstromkreis – Bereichs-/Funktionsfehler
P0040 Lambdasonden-Signal vertauscht, Zylinderreihe 1 Sensor 1/Zylinderreihe 2 Sensor 1
P0041 Lambdasonden-Signal vertauscht, Zylinderreihe 1 Sensor 2/Zylinderreihe 2 Sensor 2
P0042 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0043 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Signal zu niedrig
P0044 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1, Heizregelung – Signal zu hoch
P0045 Turbolader-Kompressor-Regelmagnetventil – offener Stromkreis
P0046 Turbolader-Kompressor-Regelmagnetventil – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkres
P0047 Turbolader-Kompressor-Regelmagnetventil – Signal zu niedrig
P0048 Turbolader-Kompressor-Regelmagnetventil - Signal zu hoch
P0049 Turbinenrad Turbolader/Kompressor – Überdrehzahl
P0050 Beheizte Lambdasonde 1. Zylinderreihe 2,Heizregelung-Fehlfunktion Stromkreis
P0051 Beheizte Lambdasonde 1.Zylindereihe 2,Heizregelung- Signal zu niedrig
P0052 Beheizte Lambdasonde 1 Zylinderreihe 2, Heizregelung- Signal zu hoch
P0053 Beheizte Lambdasonde Zylinderreihe 1, Sensor 1-Heizelementwiederstand
P0054 Beheizte Lambdasonde Zylinderreihe 1, Sensor 2-Heizelmentwiederstand
P0055 Beheizte Lambdasonde Zylinderreihe 1, Sensor 3-Heizelmentwiederstand
P0056 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2 Heizregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0057 Beheizte Lambdasonde 2 Zylinderreihe 2, Heizregelung- Heizstromkreis Signal zu niedrig
P0058 Beheizte Lambdasonde 2 Zylinderreihe 2, Heizregelung- Signal zu hoch
P0059 Beheizte Lambdasonde, Zylinderreihe2, Sensor 1-Heizelementwiederstand
P0060 Beheizte Lambdasonde, Zylinderreihe2, Sensor 2-Heizelementwiederstand
P0061 Beheizte Lambdasonde, Zylinderreihe2, Sensor 3-Heizelementwiederstand
P0062 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2, Heizregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0063 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2,Heizregelung-Signal zu niedrig
P0064 Beheizte Lambdasonde 3 Zylinderreihe 2  Heizregelung- Signal zu hoch
P0065 Saugluftunterstütztes Einspritzventil-Bereichs-/ Funktionsfehler
P0066 Saugluftunterstütztes Einspritzventil- Fehlfunktion Stromkreis/Signal zu niedrig
P0067 Saugluftunterstütztes Einspritzventil- Signal zu hoch
P0068 Bezugsfehler Saugrohrdrucksensor/Luftmassenmesser/Drosselklappenstellung
P0069 Bezugsfehler Saugrohrdrucksensor / Atmosphärendrucksensor
P0070 Außentemperatursensor- Fehlfunktion Stromkreis
P0071 Außentemperatursensor- Bereichs/Funktionsfehler
P0072 Außentemperatursensor-Eingangssignal zu niedrig
P0073 Außentemperatursensor- Eingangssignal zu hoch
P0074 Außentemperatursensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0075 Magnetventil Einlassnockenwellenverstellung,Zylinderreihe 1-Fehlfunktion Stromkreis
P0076 Magnetventil Einlassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe1 –Signal zu niedrig
P0077 Magnetventiel Einlassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 1- Signal zu hoch
P0078 Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 1- Fehlfunktion Stromkreis
P0079 Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 1- Signal zu niedrig
P0080 Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 1- Signal zu hoch
P0081 Magnetventil Einlassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2- Fehlfunktion Stromkreis
P0082 Magnetventil Einlassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2- Signal zu niedrig
P0083 Magnetventil Einlassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2- Signal zu hoch
P0084 Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2- Fehlfunktion Stromkreis
P0085 Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2- Signal zu niedrig
P0086 Magnetventil Auslassnockenwellenverstellung, Zylinderreihe 2- Signal zu hoch
P0087 Krafftstoffverteilerleiste/Systemdruck zu niedrig
P0088 Krafftstoffverteilerleiste/Systemdruck zu hoch
P0089 Krafftstoffdruckregler -beeinträchtigte Funktion
P0090 Karftstoffdosierventil- offener Stromkreis
P0091 Kraftstoffdosierventiel-Kurzschluss an Masse
P0092 Kraftstoffdosierventiel- Kurzschluss an Batterie-Plus
P0093 Kraftstoffsystem undicht-große Undichtigkeit festgestellt
P0094 Kraftstoffsystem undicht-kleine Undichtigkeit festgestellt
P0095 Ansauglufttemperatursensor 2- Fehlfunktion Stromkreis
P0096 Ansauglufttemperatursensor 2- bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0097 Ansauglufttemperatursensor 2-Eingangssignal zu niedrig
P0098 Ansauglufttemperatursensor 2-Eingangsignal zu hoch
P0099 Ansauglufttemperatursensor 2-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0100 Luftmassenmesser/Luftmengenmesser-Fehlfunktion Stromkreis
P0101 Luftmassenmesser/Luftmengenmesser-Bereichs-/Funktionsfehler
P0102 Luftmassenmesser/Luftmengenmesser-Eingangssignal zu niedrig
P0103 Luftmassenmesser/ Luftmengenmesser-Eingangssignal zu hoch
P0104 Luftmassenmesser/Luftmengenmesser – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0105 Saugrohrdrucksensor/Atmosphärendrucksensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0106 Saugrohrdrucksensor/Atmosphärendrucksensor – Bereichs-Funktionsfehler
P0107 Saugrohrdrucksensor/Atmosphärendrucksensor – Eingangssignal zu niedrig
P0108 Saugrohrdrucksensor/Atmosphärendrucksensor – Eingangssignal zu hoch
P0109 Saugrohrdrucksensor/Atmosphärendrucksensor – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0110 Ansauglufttemperatursensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0111 Ansauglufttemperatursensor – Bereichs-/Funktionsfehler
P0112 Ansauglufttemperatursensor – Eingangssignal zu niedrig
P0113 Ansauglufttemperatursensor – Eingangssignal zu hoch
P0114 Ansauglufttemperatursensor – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0115 Kühlmitteltemperatursensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0116 Kühlmitteltemperatursensor – Bereichs-/Funktionsfehler
P0117 Kühlmitteltemperatursensor – Eingangssignal zu niedrig
P0118 Kühlmitteltemperatursensor – Eingangssignal zu hoch
P0119 Kühlmitteltemperatursensor – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0120 Drosselklappen-Potentiometer A/Fahrpedalsensor A – Fehlfunktion Stromkreis Drosselklappenschalter A/Fahrpedalschalter A- Fehlfunktion Stromkreis
P0121 Drosselklappen-Potentiometer A/Fahrpedalsensor A – Bereichs-/Funktionsfehler Drosselklappenschalter A/Fahrpedalschalter A- Bereichs-Funktionsfehler
P0122 Drosselklappen-Potentiometer A/Fahrpedalsensor A – Eingangssignal zu niedrig Drosselklappenschalter A/Fahrpedalschalter A- Eingangssignal zu niedrig
P0123 Drosselklappen-Potentiometer A/Fahrpedalsensor A – Eingangssignal zu hoch Drosselklappenschalter A/Fahrpedalschalter A- Eingangssignal zu hoch
P0124 Drosselklappen-Potentiometer A/Fahrpedalsensor A- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen/Drosselklappenschalter A/Fahrpedalschalter A-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0125 Kühlmitteltemperatur zu niedrig –kein geschlossener Regelkreis der Kraftstoffzumessung.
P0126 Kühlmitteltemperatur z niedrig- unrunder Motorlauf
P0127 Ansauglufttemperatur zu hoch
P0128 Kühlmittel-Thermostat- Kühlmitteltemperatur unterhalb Thermostat-Regeltemperatur
P0129 Atmosphärendruck zu niedrig
P0130 Beheizte Lambdasonde 1Zylinderreihe 1- Fehlfunktion Stromkreis/ Lambdasonde 1 Zylinderreihe 1- Fehlfunktion Stromkreis
P0131 Beheizte Lambdasonde 1, Zylinderreihe 1- Spannung zu niedrig/ Lambdasonde 1,Zylinderreihe 1-Spannung zu niedrig
P0132 Beheizte Lambdasonde 1,Zylinderreihe 1-Spannung zu hoch/ Lambdasonde1, Zylinderreihe 1- Spannung zu hoch
P0133 Beheizte Lambdasonde 1, Zylinderreihe 1-Ansprechverhalten langsam/ Lambdasonde 1,Zylinderreihe 1-Ansprechverhalten langsam
P0134 Beheizte Lambdasonde 1,Zylinderreihe 1-funktionslos/ Lambdasonde 1,Zylinderreihe 1-funktionslos
P0135 Beheizte Lambdasonde 1, Zylinderreihe 1,Heizregelung-Fehlfunktion Stromkreis/ Lambdasonde 1, Zylinderreihe1,Heizregelung-Fehlfunktion Stromkreis
P0136 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe1-Fehlfunktion Stromkreis/ Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1, Fehlfunktion- Stromkreis
P0137 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1-Spannung zu niedrig/ Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1-Spannung zu niedrig
P0138 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1- Spannung zu hoch/ Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1- Spannung zu hoch
P0139 Beheizte Lambdasonde 2,Zylinderreihe 1-Ansprechverhalten langsam/ Lambdasonde 2,Zylinderreihe 1-Ansprechverhalten langsam
P0140 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1-funktionslos/ Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1-funktionslos
P0141Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 1, Heizregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0142 Beheizte Lambdasonde 3 Zylinderreihe 1-Fehlfunktion Stromkreis
P0143 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1- Spannung zu niedrig/Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1-Spannung zu niedrig
P0144 Beheizte Lambdasonde 3,Zylinderrerihe1-Spannung zu hoch/Lambdasonde 3,Zylinderreihe 1-Spannung zu hoch
P0145 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderr4eihe 1-Ansprechverhalten langsam/Lambdasonde 3, Zylinderreihe1-Ansprechverhalten langsam
P0146 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1-funktionslos/Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1-funktionslos
P0147 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 1,Heizregelung-Fehlfunktion Stromkreis
P0148 Falsche Kraftstofffördermenge
P0149 Falsche Einspritzzeitpunkt
P0150 Beheizte Lambdasonde 1,Zylinderreihe 2-Fehlfunktion Stromkreis/Lambdasonde1 Zylinderreihe 2-Fehlfunktion Stromkreis

 

 


Fehlercodes - Fehlercodetabelle 2 (P0151 - P0300)

 

Fehlercodetabelle  Standard OBD2 Fehlercodes P0151 - P0300
P0151 Beheizte Lambdasonde1, Zylinderreihe 2-Spannung zu niedrig/Lambdasonde 1,Zylinderreihe 2-Spannung zu niedrig
P0153 Beheizt Lambdasonde1, Zylinderreihe 2-Ansprechverhalten langsam/Lambdasonde 1, Zylinderreihe 2-Ansprechverhalten langsam
P0154 Beheizte Lambdasonde 1 Zylinderreihe 2-funktionslos/Lambdasonde 1, Zylinderreihe 2-funktionslos
P0155 Beheizte Lambdasonde 1, Zylinderreihe 2, Heizregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0156 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2 Fehlfunktion Stromkreis/Lambdasonde2, Zylinderreihe 2-Fehlfunktion Stromkreis
P0157 Beheizte Lambdasonde 2,Zylinderreihe2-Spannung zu niedrig/Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2- Spannung zu niedrig
P0158 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2-Spannung zu hoch/Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2-Spannung zu hoch
P0159 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2- Ansprechverhalten langsam/Lambdasonde 2,Zylinderreihe 2-Ansprechverhalten langsam
P0160 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe2-funktionslos/Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2-funktionslos
P0161 Beheizte Lambdasonde 2, Zylinderreihe 2, Heizregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0162 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-Fehlfunktion Stromkreis/Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2- Fehlfunktion Stromkreis
P0163 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-Spannung zu niedrig/Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-Spannung zu niedrig
P0164 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-Spannung zu hoch/Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-Spannung zu hoch
P0165 Beheizt Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-Ansprechverhalten langsam/Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-Ansprechverhalten langsam
P0166 Beheizte Lambdasonde 3, Zylinderreihe 2-funktionslos
P0167 Beheizt Lambdasonde 3,Zylinderreihe 2, Heizregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0168 Kraftstofftemperatur hoch
P0169 Falsche Kraftstoffzusammensetzung
P0170 Kraftstoffregelung, Zylinderreihe 1-Fehlfunktion
P0171 Gemisch zu mager, Zylinderreihe 1
P0172 Gemisch zu fett, Zylinderreihe 1
P0173 Kraftstoffregelung, Zylinderreihe 2-Fehlfunktion
P0174 Gemisch zu mager, Zylinderreihe 2
P0175 Gemisch zu fett, Zylinderreihe 2
P0176 Krafftstoffzusammensetzungssensor- Fehlfunktion Stromkreis
P0177 Kraftstoffzusammensetzungssensor-Bereichs-/Funktionsfehler
P0178 Kraftstoffzusammensetzungssensor-Eingangssignal zu niedrig
P0179 Kraftstoffzusammensetzungssensor- Eingangssignal zu hoch
P0180 Kraftstofftemperatursensor A- Fehlfunktion Stromkreis
P0181 Kraftstofftemperatursensor A-Fehlfunktion Stromkreis
P0182 Kraftstofftemperatursensor A- Eingangssignal zu niedrig
P0183 Kraftstofftemperatursensor A-Eingangssignal zu hoch
P0184 Kraftstofftemperatursensor A-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0185 Kraftstofftemperatursensor B-Fehlfunktion Stromkreis
P0186 Kraftstofftemperatursensor B- Bereichs-/Funktionsfehler
P0187 Kraftstofftemperatursensor B-Eingangssignal zu niedrig
P0188 Kraftstofftemperatursensor B- Eingangssignal zu hoch
P0189 Kraftstofftemperatursensor B-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0190 Kraftstoffverteilerdrucksensor-Fehlfunktion Stromkreis
P0191 Kraftstoffverteilerdrucksensor-Bereichs-/Funktionsfehler
P0192 Kraftstoffverteilerdrucksensor- Eingangssignal zu niedrig
P0193 Kraftstoffverteilerdrucksensor- Eingangsignal zu hoch
P0194 Kraftstoffverteilerdrucksensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0195 Motoröltemperatursensor- Fehlfunktion Stromkreis
P0196 Motoröltemperatursensor-Bereichs-/Funktionsfehler
P0197 Motoröltemperatursensor-Eingangssignal zu niedrig
P0198 Motoröltemperatursensor-Eingangssignal zu hoch
P0199 Motoröltemperatursensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0200 Einspritzventil/-düse Fehlfunktion Stromkreis
P0201 Einspritzventil/-düse 1- Fehlfunktion Stromkreis
P0202 Einspritzventil/-düse 2- Fehlfunktion Stromkreis
P0203 Einspritzventil/-düse 3- Fehlfunktion Stromkreis
P0204 Einspritzventil/-düse 4- Fehlfunktion Stromkreis
P0205 Einspritzventil/-düse 5- Fehlfunktion Stromkreis
P0206 Einspritzventil/-düse 6- Fehlfunktion Stromkreis
P0207 Einspritzventil/-düse 7- Fehlfunktion Stromkreis
P0208 Einspritzventil/-düse 8- Fehlfunktion Stromkreis
P0209 Einspritzventil/-düse 9- Fehlfunktion Stromkreis
P0210 Einspritzventil/-düse 10- Fehlfunktion Stromkreis
P0211 Einspritzventil/-düse 11- Fehlfunktion Stromkreis
P0212 Einspritzventil/-düse 12- Fehlfunktion Stromkreis
P0213 Kaltstartventil 1-Fehlfunktion Stromkreis
P0214 Kaltstartventil 2-Fehlfunktion Stromkreis
P0215 Kraftstoff- Magnetabschaltventil-Fehlfunktion Stromkreis
P0216 Kraftstoff-Einspritzregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0217 Motor-Überhitzung
P0218 Getriebe-Überhitzung
P0219 Motor-Überdrehzahl
P0220 Drosselklappen-Potentiometer B/Fahrpedalsensor B-Fehlfunktion Stromkreis/Drosselklappenschalter B/Fahrpedalschalter B-Fehlfunktion Stromkreis
P0221 Drosselklappen-Potentiometer B/ Fahrpedalsensor B-Bereichs-/Funktionsfehler Drosselklappenschalter B/ Fahrpedalschalter B-Bereichs-/Funktionsfehler        
P0222 Drosselklappen-Potentiometer B/ Fahrpedalsensor B-Eingangsignal zu niedrig Drosselklappenschalter B/Fahrpedalschalter B-Eingangssignal zu niedrig
P0223 Drosselklappen-Potentiometer B/Fahrpedalsensor B- Eingangssignal zu hoch/Drosselklappenschalter B/Fahrpedalschalter B-Eingangssignal zu hoch
P0224 Drosselklappen-Potentiometer B/Fahrpedalsensor B- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen/Drosselklappenschalter B/Fahrpedalschalter B- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0225 Drosselklappen-Potentiometer C/ Fahrpedalsensor C-Fehlfunktion Stromkreis/Drosselklappenschalter C/Fahrpedalschalter C-Fehlfunktion Stromkreis
P0226 Drosselklappen-Potentiometer C/ Fahrpedalsensor C-Bereichs-/FunktionsfehlerDrosselklappenschalter C/ Fahrpedalschalter C-Bereichs-/Funktionsfehler
P0227 Drosselklappen-Potentiometer C/ Fahrpedalsensor C-Eingangsignal zu niedrig Drosselklappenschalter C/Fahrpedalschalter C-Eingangssignal zu niedrig
P0228 Drosselklappen-Potentiometer C/ Fahrpedalsensor C-Eingangsignal zu hoch Drosselklappenschalter C/Fahrpedalschalter C-Eingangssignal zu hoch
P0229 Drosselklappen-Potentiometer C/Fahrpedalsensor C- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen/ Drosselklappenschalter C/Fahrpedalschalter C- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0230 Kraftstoffpumpenrelais-Fehlfunktion Stromkreis
P0231 Kraftstoffpumpenrelais-Signal zu niedrig
P0232 Kraftstoffpumpenrelais-Signal zu hoch
P0233 Kraftstoffpumpenrelais- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0234 Motoraufladung- Grenzwert überschritten
P0235 Motoraufladung- Grenzwert nicht erreicht
P0236 Saugrohrdrucksensor A, Turboladersystem-Bereichs/Funktionsfehler
P0237 Saugrohrdrucksensor A, Turboladersystem- Eingangssignal zu niedrig
P0238 Saugrohrdrucksensor A, Turboladersystem- Eingangssignal zu hoch
P0239 Saugrohdrucksensor  B, Turboladersystem-Fehlfunktion Stromkreis
P0240 Saugrohrdrucksensor B, Turboladersystem-Bereichs-/Funktionsfehler
P0241 Saugrohrdrucksensor B, Turboladersystem-Eingangsignal zu niedrig
P0242 Saugrohrdrucksensor B, Turboladersystem-Eingangssignal zu hoch
P0243 Ladedruck-Regelventil A-Fehlfunktion Stromkreis
P0244 Ladedruck-Regelventil A-Bereichs/Funktionsfehler
P0245 Ladedruck-Regelventil A-Signal zu niedrig
P0246 Ladedruck-Regelventil A-Signal zu hoch
P0247 Ladedruck-Regelventil B-Fehlfunktion Stromkreis
P0248 Ladedruck-Regelventil B-Bereichs-/Funktionsfehler
P0249 Ladedruck-Regelventil B-Signal zu niedrig
P0250 Ladedruck-Regelventil B-Signal zu hoch
P0251 Einspritzpumpe A, Rotor/Nockenring-Fehlfunktion Stromkreis
P0252 Einspritzpumpe A, Rotor/Nockenring-Bereichs-/Funktionsfehler
P0253 Einspritzpumpe A, Rotor/Nockenring-Signal zu niedrig
P0254 Einspritzpumpe A, Rotor/Nockenring-Signal zu hoch
P0255 Einspritzpumpe A, Rotor/Nockenring-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0256 Einspritzpumpe B, Rotor/Nockenring-Fehlfunktion Stromkreis
P0257 Einspritzpumpe B, Rotor/Nockenring-Bereichs-/Funktionsfehler
P0258 Einspritzpumpe B, Rotor/Nockenring-Signal zu niedrig
P0259 Einspritzpumpe B, Rotor/Nockenring-Signal zu hoch
P0260 Einspritzpumpe B, Rotor/Nockenring-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0261 Einspritzventil/-düse 1-Signal zu niedrig
P0262 Einspritzventil/-düse 1-Signal zu hoch
P0263 Zylinder 1 –Fehler Zylinderleistung/Zylinderausgleich
P0264 Einspritzventil/-düse 2- Signal zu niedrig
P0265 Einspritzventil-/düse 2-Signal zu hoch
P0266 Zylinder 2-Fehler Zylinderleistung/Zylinderausgleich
P0267 Einspritzventil/-düse 3-Signal zu niedrig
P0268 Einspritzventil/-düse 3 Signal zu hoch
P0269 Zylinder 3-Fehler Zylinderleistung/Zylinderausgleich
P0270 Einspritzventil/-düse 4-Signal zu niedrig
P0271 Einspritzventil/-düse 4-Signal zu hoch
P0272 Zylinder 4-Fehler Zylinderleistung/Zylinderausgleich
P0273 Einspritzventil/-düse 5-Signal zu niedrig
P0274 Einspritzventil/-düse 5 Signal zu hoch
P0275 Zylinder 5 – Fehler Zylinderleistung/ Zylinderausgleich
P0276 Einspritzventil/-düse 6- Signal zu niedrig
P0277 Einspritzventil/-düse 6-Signal zu hoch
P0278 Zylinder 6-Fehler Zylinderleistung/ Zylinderausgleich
P0279 Einspritzventil/-düse 7-Signal zu niedrig
P0280 Einspritzventil/-düse 7- Signal zu hoch
P0281 Zylinder 7-Fehler Zylinderleistung/ Zylinderausgleich
P0282 Einspritzventil/-düse 8-Signal zu niedrig
P0283 Einspritzventil/-düse 8 Signal zu hoch
P0284 Zylinder 8-Fehler Zylinderleistung/Zylinderausgleich
P0285 Einspritzventil/-düse 9-Signal zu niedrig
P0286 Einspritzventil/-düse 9-Signal zu hoch
P0287 Zylinder 9-Fehler Zylinderleistung/ Zylinderausgleich
P0288 Einspritzventil/-düse 10-Signal zu niedrig
P0289 Einspritzventil/-düse 10-Signal zu hoch
P0290 Zylinder 10-Fehler Zylinderleistung/ Zylinderausgleich
P0291 Einspritzventil/-düse 11-Signal zu niedrig
P0292 Einspritzventil/-düse 11-Signal zu hoch
P0293 Zylinder 11-Fehler Zylinderleistung/Zylinderausgleich
P0294 Einspritzventil/-düse 12-Signal zu niedrig
P0295 Einspritzventil/-düse 12-Signal zu hoch
P0296 Zylinder 12-Fehler Zylinderleistung/Zylinderausgleich
P0297 Unzulässige Fahrzeuggeschwindigkeit
P0298 Motoröltemperatur zu hoch
P0299 Turbolader/Kompressor-geringer Ladedruck
P0300 Beliebiger/mehrere Zylinder- Fehlzündung festgestellt

 


Fehlercodes - Fehlercodetabelle 3 (P0301 - P0450)

 

 

Fehlercodetabelle  Standard OBD2 Fehlercodes P0301 - P0450
P0301 Zylinder 1-Fehlzündung festgestellt
P0302 Zylinder 2-Fehlzündung festgestellt
P0303 Zylinder 3-Fehlzündung festgestellt
P0304 Zylinder 4-Fehlzündung festgestellt
P0305 Zylinder 5-Fehlzündung festgestellt
P0306 Zylinder 6-Fehlzündung festgestellt
P0307 Zylinder 7-Fehlzündung festgestellt
P0308 Zylinder 8-Fehlzündung festgestellt
P0309 Zylinder 9-Fehlzündung festgestellt
P0310 Zylinder 10-Fehlzündung festgestellt
P0311 Zylinder 11-Fehlzündung festgestellt
P0339 Kurbelwinkelsensor – zeitwellige Stromkreisunterbrechungen
P0340 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 1 – Fehlfunktion Stromkreis
P0341 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 1 – Bereichs-/Funktionsfehler
P0342 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 1 – Eingangssignal zu niedrig
P0343 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 1 – Eingangssignal zu hoch
P0344 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 1 – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0345 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 2 – Fehlfunktion Stromkreis
P0346 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 2 – Bereichs-/Funktionsfehler
P0347 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 2 – Eingangssignal zu niedrig
P0348 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 2 – Eingangssignal zu hoch
P0349 Nockenwellenpositionssensor A, Zylinderreihe 2 – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0350 Zündspule, primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0351 Zündspule A, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0352 Zündspule B, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0353 Zündspule C, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0354 Zündspule D, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0355 Zündspule E, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0356 Zündspule F, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0357 Zündspule G, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0358 Zündspule H, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0359 Zündspule I, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0360 Zündspule J, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0361 Zündspule K, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0362 Zündspule L, Primär-/Sekundärwicklung – Fehlfunktion Stromkreis
P0363 Fehlzündung festgestellt – Kraftstoffversorgung deaktiviert
P0365 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 1 – Fehlfunktion Stromkreis
P0366 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 1 – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0367 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 1 – Eingangssignal zu niedrig
P0368 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 1 – Eingangssignal zu hoch
P0369 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 1-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0370 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung A- Fehlfunktion
P0371 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung A- Signalrate zu hoch
P0372 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung A- Signalrate zu niedrig
P0373 Zündzeitpunktbezug, Hohe Signalauflösung A- zeitweilig unterbrochenes Signal
P0374 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung A- keine Signale
P0375 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung B- Fehlfunktion
P0376 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung B-Signalrate zu hoch
P0377 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung B-Signalrate zu niedrig
P0378 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung B-zeitweilig unterbrochenes Signal
P0379 Zündzeitpunktbezug, hohe Signalauflösung B- keine Signale
P0380 Glühkerzen, Stromkreis A-Fehlfunktion
P0381 Vorglühkontrollleuchte- Fehlfunktion Stromkreis
P0382 Glühkerzen, Stromkreis B-Fehlfunktion
P0385 Kurbelwinkelsensor B-Fehlfunktion Stromkreis
P0386 Kurbelwinkelsensor B-Bereichs-/Funktionsfehler
P0387 Kurbelwinkelsensor B-Eingangssignal zu niedrig
P0388 Kurbelwinkelsensor B-Eingangssignal zu hoch
P0389 Kurbelwinkelsensor B-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0390 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 2-Fehlfuntion Stromkreis
P0391 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 2-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0392 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe 2-Eingangssignal zu niedrig
P0393 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe2- Eingangssignal zu hoch
P0394 Nockenwellenpositionssensor B, Zylinderreihe2- zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0400 Abgasrückführung- Fehlfunktion Flussrate
P0401 Abgasrückführung- unzureichende Flussrate festgestellt
P0402 Abgasrückführung- übermäßige Flussrate festgestellt
P0403 Abgasrückführung-Fehlfunktion Stromkreis
P0404 Abgasrückführung- Bereichs/Funktionsführung
P0405 Abgasrückführungsventil-Sensor A-Eingangssignal zu niedrig
P0406 Abgasrückführungsventil-Sensor A-Eingangssignal zu hoch
P0407 Abgasrückführungsventil-Sensor B-Eingangsignal zu niedrig
P0408 Abgasrückführungsventil-Sensor B-Eingangsignal zu hoch
P0409 Abgasrückführungssensor A-Fehlfunktion Stromkreis
P0410 Sekundärlufteinblasung- Fehlfunktion
P0411 Sekundärlufteinblasung- falsche Flussrate festgestellt
P0412 Sekundärluft-Regelventil A-Fehlfunktion Stromkreis
P0413 Sekundärluft-Regelventil A-offener Stromkreis
P0414 Sekundärluft-Regelventil A-Kurzschluss
P0415 Sekundärluft-Regelventil B-Fehlfunktion Stromkreis
P0416 Sekundärluft-Regelventil B-offener Stromkreis
P0417 Sekundärluft-Regelventil B –Kurzschluss
P0418 Sekundärluftpumpenrelais A-Fehlfunktion Stromkreis
P0419 Sekundärluftpumpenrelais B-Fehlfunktion Stromkreis
P0420 Katalysatoranlage, Zylinderreihe 1-Wirkungsgrad unter Schwellenwert
P0421 Startkatalysator, Zylinderreihe 1-Wirkungsgrad unter Schwellwert
P0422 Hauptkatalysator, Zylinderreihe 1- Wirkungsgrad unter Schwellwert
P0423 Beheizter Katalysator, Zylinderreihe1-Wirkungsgrad unter Schwellenwert
P0424 Beheizter Katalysator, Zylinderreihe 1-Temperatur unter Schwellenwert
P0425 Katalysator-Temperatursensor, Zylinderreihe 1
P0426 Katalysator-Temperatursensor, Zylinderreihe1 Bereichs-/Funktionsfehler
P0427 Katalysator-Temperatursensor, Zylinderreihe1 Eingangssignal zu niedrig
P0428 Katalysator-Temperatursensor, Zylinderreihe Eingangsignal zu hoch
P0429 Katalysator-Heizelement, Zylinderreihe 1-Fehlfunktion Regelstromkreis
P0430 Katalysatoranlage, Zylinderreihe 2-Wirkungsgrad unter Schwellenwert
P0431 Startkatalysator, Zylinderreihe 2- Wirkungsgrad unter Schwellwert
P0432 Hauptkatalysator, Zylinderreihe 2- Wirkungsgrad unter Schwellwert
P0433 Beheizter Katalysator, Zylinderreihe 2-Wirkungsgrad unter Schwellenwert
P0434 Beheizter Katalysator, Zylinderreihe 2-Temperatur unter Schwellenwert
P0435 Katalysator, Zylinderreihe 2
P0436 Katalysator-Temperatursensor, Zylinderreihe 2-Bereichs-/Funktionsfehler
P0437 Katalysator-Temperatursensor, Zylinderreihe 2- Eingangssignal zu niedrig
P0438 Katalysator-Temperatursensor, Zylinderreihe2- Eingangssignal zu hoch
P0439 Katalysator-Heizelement, Zylinderreihe 2-Fehlfunktion Regelstromkreis
P0440 Kraftstoffdampf- Auffangsystem- Fehlfunktion
P0441 Kraftstoffdampf- Auffangsystem-falsche Flussrate festgestellt
P0442 Kraftstoffdampf- Auffangsystem- kleine Undichtigkeit festgestellt
P0443 Aktivkohlefilter-Magnetventil-Fehlfunktion Stromkreis
P0444 Aktivkohlefilter- Magnetventil-offener Stromkreis
P0445 Aktivkohlefilter-Magnetventil-Kurzschluss
P0446 Kraftstoffdampf- Auffangssystem, Belüftungsregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0447 Kraftstoffdampf- Auffangsystem, Belüftungsregelung- offener Stromkreis
P0448 Kraftstoffdampf- Auffangssystem, Belüftungsregelung- Kurzschluss
P0449 Kraftstoffdampf- Auffangssytem, Entlüftungsventil- Fehlfunktion Stromkreis
P0450 Kraftstofferdunstung- Drucksensor- Fehlfunktion Stromkreis

 

 


Fehlercodes - Fehlercodetabelle 4 (P0451 - P0600)

 

Fehlercodetabelle  Standard OBD2 Fehlercodes P0451 - P0600
P0451 Kraftstoffverdunstung- Drucksensor-Bereichs-/Funktionsfehler
P0452 Kraftstoffverdunstung- Drucksensor- Eingangssignal zu niedrig
P0453 Kraftstoffverdunstung- Drucksensor- Eingangssignal zu hoch
P0454 Kraftstoffverdunstung- Drucksensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0455 Kraftstoffdampf- Auffangssystem- große Undichtigkeit festegestellt
P0456 Kraftstoffdampf-Auffangsystem- kleinste Undichtigkeit festgestellt 
P0457 Kraftstoffdampf- Auffangssystem- Undichtigkeit festgestellt (Tankdeckel undicht/fehlt)
P0458 Krafftstoffdampf- Auffangssystem, Aktivkohlefilter-Magnetventil- Signal zu niedrig
P0459 Krafftstoffdampf- Auffangssystem, Aktivkohlefilter-Magnetventil- Signal zu hoch
P0460 Kraftstoffstandsensor-Fehlfunktion Stromkreis
P0461 Kraftstoffstandsensor- Bereichs-/Funktionsfehler
P0462 Kraftstoffstandsensor-Eingangssignal zu niedrig
P0463 Kraftstoffstandsensor-Eingangssignal zu hoch
P0464 Kraftstoffstandsensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0465 Strömungssensor Aktivkohlefilter-Magnetventil- Fehlfunktion Stromkreis
P0466 Strömungssensor Aktivkohlefilter-Magnetventil-Bereichs-/Funktionsfehler
P0467 Strömungssensor Aktivkohlefilter-Magnetventil- Eingangssignal zu niedrig
P0468 Strömungssensor Aktivkohlefilter-Magnetventil- Eingangssignal zu hoch
P0469 Strömungssensor Aktivkohlefilter-Magnetventil- zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0470 Abgasdrucksensor-Fehlfunktion Stromkreis
P0471 Abgasdrucksensor-Bereichs-/Funktionsfehler
P0472 Abgasdrucksensor-Eingangssignal zu niedrig
P0473 Abgasdrucksensor-Eingangssignal zu hoch
P0474 Abgasdrucksensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0475 Abgasdruckregelventil- Fehlfunktion Stromkreis
P0476 Abgasdruckregelventil- Bereichs-/Funktionsfehler
P0477 Abgasdruckregelventil- Eingangssignal zu niedrig
P0478 Abgasdruckregelventil-Eingangssignal zu hoch
P0479 Abgasdruckregelventil- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0480 Kühlerlüftermotor 1-Fehlfunktion Stromkreis
P0481 Kühlerlüftermotor 2-Fehlfunktion Stromkreis
P0482 Kühlerlüftermotor 3-Fehlfunktion Stromkreis
P0483 Kühlerlüftermotor, Plausibilitätsprüfung- Fehlfunktion
P0484 Kühlerlüftermotor- übermäßige Stromaufnahme
P0485 Kühlerlüftermotor, Versorgungsspannung/ Masse- Fehlfunktion Stromkreis
P0486 Abgasrückführungsventil-Stellungssensor B-Fehlfunktion Stromkreis
P0487 Abgasrückführung, Drosselklappenregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0488 Abgasrückführung, Drosselklappenregelung- Fehlfunktion Stromkreis
P0489 Abgasrückführung- Signal zu niedrig
P0490 Abgasrückführung- Signal zu hoch
P0491 Sekundärlufteinblasung, Zylinderreihe 1-Fehlfunktion
P0492 Sekundärlufteinblasung, Zylinderreihe 2- Fehlfunktion
P0493 Überdrehzahl Kühlerlüftermotor (Kupplung blockiert)
P0494 Drehzahl Kühlerlüftermotor – zu niedrig
P0495 Drehzahl Kühlerlüftermotor – zu hoch
P0496 Kraftstoffdampf-Auffangssystem – übermäßig Dampfabsaugung
P0497 Kraftstoffdampf-Auffangssystem – geringe Dampfabsaugung
P0498 Kraftstoffdampf-Auffangssystem, Belüftungsregelung – Signal zu niedrig
P0499 Kraftstoffdampf-Auffangssystem, Belüftungsregelung – Signal z hoch
P0500 Fahrgeschwindigkeitssensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0501 Fahrgeschwindigkeitssensor – Bereichs-/Funktionsfehler
P0502 Fahrgeschwindigkeitssensor – Eingangssignal zu niedrig
P0503 Fahrgeschwindigkeitssensor – Eingangssignal zeitweilig unterbrochen/zu hoch
P0504 Bremsschalter – Bezug A/B
P0505 Leerlaufregelung – Fehlfunktion
P0506 Leerlaufregelung – Drehzahl unter Sollwert
P0507 Leerlaufregelung – Drehzahl über Sollwert
P0508 Leerlaufluftregelung – Signal zu niedrig
P0509 Leerlaufluftregelung – Signal zu hoch
P0510 Leerlaufschalter – Fehlfunktion Stromkreis
P0511 Leerlaufluftregelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0512 Stromkreis Anforderungssignal „Anlasser“ – Fehlfunktion
P0513 Falscher Wegfahrsperren-Schlüssel
P0514 Batterie-Temperatursensor – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0515 Batterie-Temperatursensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0516 Batterie-Temperatursensor – Signal zu niedrig
P0517 Batterie-Temperatursensor – Signal zu hoch
P0518 Leerlaufluftregelung – zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0519 Leerlaufluftregelung – Funktionsfehler Stromkreis
P0520 Motoröldrucksensor/-schalter – Fehlfunktion Stromkreis
P0521 Motoröldrucksensor/-schalter – Bereichs-/Funktionsfehler
P0522 Motoröldrucksensor/-schalter – Spannung zu niedrig
P0523 Motoröldrucksensor/-schalter –Spannung zu hoch
P0524 Motoröldruck zu niedrig
P0525 Geschwindigkeitsregelsystem, Stellgliedsteuerung – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0526 Kühlerlüftermotor-Drehzahlsensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0527 Kühlerlüftermotor-Drehzahlsensor – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0528 Kühlerlüftermotor-Drehzahlsensor – kein Signal
P0529 Kühlerlüftermotor-Drehzahlsensor – zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0530 Klimaanlage-Kältemitteldrucksensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0531 Klimaanlage-Kältemitteldrucksensor – Bereichs-/Funktionsfehler
P0532 Kühlerlüftermotor-Drehzahlsensor – Eingangssignal zu niedrig
P0533 Kühlerlüftermotor-Drehzahlsensor – Eingangssignal zu hoch
P0534 Kältemittelverlust
P0535 Klimaverdampfer-Temperatursensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0536 Klimaverdampfer-Temperatursensor – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0537 Klimaverdampfer-Temperatursensor – Signal zu niedrig
P0538 Klimaverdampfer-Temperatursensor – Signal zu hoch
P0539 Klimaverdampfer-Temperatursensor – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0540 Ansaugluftheizer A – Fehlfunktion Stromkreis
P0541 Ansaugluftheizer A – Signal zu niedrig
P0542 Ansaugluftheizer A – Signal zu hoch
P0543 Ansaugluftheizer A – offener Stromkreis
P0544 AGR-Temperatursensor, Zylinderreihe 1 – Fehlfunktion Stromkreis
P0545 AGR-Temperatursensor, Zylinderreihe 1 – Eingangssignal zu niedrig
P0546 AGR-Temperatursensor, Zylinderreihe 1 – Eingangssignal zu hoch
P0547 Abgas-Temperatursensor, Zylinderreihe 2 Sensor 1 – Fehlfunktion Stromkreis
P0548 Abgas- Temperatursensor, Zylinderreihe 2 Sensor 1 – Signal zu niedrig
P0549 Abgas- Temperatursensor, Zylinderreihe 2 Sensor 1 – Signal zu hoch
P0550 Servolenkungsdrucksensor/-schalter-Fehlfunktion Stromkreis
P0551 Servolenkungsdrucksensor/-schalter-Bereichs-/Funktionsfehler
P0552 Servolenkungsdrucksensor/-schalter-Eingangssignal zu niedrig
P0553 Servolenkungsdrucksensor/-schalter-Eingangssignal zu hoch
P0554 Servolenkungsdrucksensor/-schalter-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0555 Bremskraftverstärker-Drucksensor-Fehlfunktion- Stromkreis
P0556 Bremskraftverstärker-Drucksensor-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0557 Bremskraftverstärker-Drucksensor-Eingangssignal zu niedrig
P0558 Bremskraftverstärker-Drucksensor-Eingangssignal zu hoch
P0559 Bremskraftverstärker-Drucksensor- zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0560 Systemspannung- Fehlfunktion
P0561 Systemspannung- nicht konstant
P0562 Systemspannung- zu niedrig
P0563 Systemspannung- zu hoch
P0564 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal A-Fehlfunktion Stromkreis
P0565 Geschwindigkeitsregelung- Hauptschalter, Signal EIN (ON)-Fehlfunktion
P0566 Geschwindigkeitsregelung- Hauptschalter, Signal AUS (OFF)-Fehlfunktion
P0567 Geschwindigkeitsregelung- Wählschalter, Signal WIEDEREINREGELN (RESUME)- Fehlfunktion
P0568 Geschwindigkeitsregelung- Hauptschalter, Signal SPEICHER (SET)-Fehlfunktion
P0569 Geschwindigkeitsregelung- Wählschalter, Signal VERZÖGERN (COAST)-Fehlfunktion
P0570 Geschwindigkeitsregelsystem, Signal Fahrpedalsensor-Fehlfunktion
P0571 Geschwindigkeitsregelungs-/Bremspedal A- Fehlfunktion Stromkreis
P0572 Geschwindigkeitsregelungs-/Bremspedalschalter A-Signal zu niedrig
P0573 Geschwindigkeitsreglungs-/Bremspedalschalter A-Signal zu hoch
P0574 Geschwindigkeitsregelsystem-Fahrgeschwindigkeit zu hoch
P0575 Geschwindigkeitsregelsystem-Fehlfunktion Eingangstromkreis
P0576 Geschwindigkeitsregelsystem- Eingangssignal zu niedrig
P0577 Geschwindigkeitsregelsystem-Eingangsignal zu hoch
P0578 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal A- keine Signaländerung im Stromkreis
P0579 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal A-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0580 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal A-Signal zu niedrig
P0581 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal A-Signal zu hoch
P0582 Geschwindigkeitsregelsystem, Unterdruckregelung- offener Stromkreis
P0583 Geschwindigkeitsregelsystem, Unterdruckregelung Signal zu niedrig
P0584 Geschwindigkeitsregelsystem, Unterdruckregelung- Signal zu hoch
P0585 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignale A/B-Bezugsfehler
P0586 Geschwindigkeitsregelsystem, Belüftungsregelung- offener Stromkreis
P0587 Geschwindigkeitsregelsystem, Belüftungsregelung- Signal zu niedrig
P0588 Geschwindigkeitsregelsystem, Belüftungsregelung- Signal zu hoch
P0589 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangsignal B –Fehlfunktion Stromkreis
P0590 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal B- keine Signaländerung im Stromkreis
P0591 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal B-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0592 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal B-Signal zu niedrig
P0593 Geschwindigkeitsregelsystem, Multifunktionsschalter Eingangssignal B- Signal zu hoch
P0594 Geschwindigkeitsregelsystem, Stellgliedsteuerung -offener Stromkreis
P0595 Geschwindigkeitsregelsystem, Stellgliedsteuerung- Signal zu niedrig
P0596 Geschwindigkeitsregelsystem, Stellgliedsteuerung- Signal zu hoch
P0597 Thermostatheizregelung- offener Stromkreis
P0598 Thermostatheizregelung- Signal zu niedrig
P0599 Thermostatheizregelung- Signal zu hoch
P0600 CAN-Datenbus-Fehlfunktion

 


Fehlercodes - Fehlercodetabelle 5 (P0601 - P0750)

 

Fehlercodetabelle  Standard OBD2 Fehlercodes P0601 - P0750
P0601 Motorsteuergerät –Speicher Prüfsummenfehler
P0602 Motorsteuergerät- Programmierungsfehler
P0603 Motorsteuergerät- Fehler Dauerspeicher (KAM)
P0604 Motorsteuergerät-Fehler RAM-Speicher
P0605 Motorsteuergerät-Fehler ROM-Speicher
P0606 Motorsteuergerät/Antriebsstrangsteuergerät-Fehlfunktion Mikroprozessor
P0607 Steuergerät- beeinträchtigte Funktion
P0608 Motorsteuergerät ,Ausgangssignal Fahrgeschwindigkeitssensor A-Fehlfunktion
P0609 Motorsteuergerät, Ausgangssignal Fahrgeschwindigkeitssensor B – Fehlfunktion
P0610 Steuergerät – Fehler Fahrzeugoptionen
P0611 Einspritz-Steuergerät – beeinträchtigte Funktion
P0612 Einspritz-Steuergerät – Stromkreis Steuerrelais
P0613 Getriebesteuergerät – Rechnerfehler
P0614 Motorsteuergerät/Getriebesteuergerät – keine Übereinstimmung
P0615 Anlasserrelais – Fehlfunktion Stromkreis
P0616 Anlasserrelais – Signal zu niedrig
P0617 Anlasserrelais – Signal zu hoch
P0618 Alternativkraftstoff-Steuergerät – Fehler Dauerspeicher (KAM)
P0619 Alternativkraftstoff-Steuergerät – Fehler RAM-/ROM-Speicher
P0620 Generator, Regelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0621 Ladekontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis
P0622 Generator, Feldstärkeregelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0623 Ladekontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis
P0624 Tankdeckel-Kontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis
P0625 Generatorfeldwicklungsklemme – Signal zu niedrig
P0626 Generatorfeldwicklungsklemme – Signal zu hoch
P0627 Kraftstoffpumpenregelung – offener Stromkreis
P0628 Kraftstoffpumpenregelung – Signal zu niedrig
P0629 Kraftstoffpumpenregelung – Signal zu hoch
P0630 VIN nicht einprogrammiert oder nicht erkannt (keine Übereinstimmung) – Motorsteuergerät/Antriebssteuergerät
P0631 VIN nicht einprogrammiert oder nicht erkannt (keine Übereinstimmung) – Getriebesteuergerät
P0632 Kilometerzähler nicht programmiert – Motorsteuergerät/Antriebsstrangsteuergerät
P0633 Wegfahrsperren-Schlüssel nicht programmiert – Motorsteuergerät/Antriebsstrangsteuergerät
P0634 Antriebsstrangsteuergerät/Motorsteuergerät/Getriebesteuergerät – interne Gerätetemperatur zu hoch
P0635 Servolenkungsregelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0636 Servolenkungsregelung – Signal zu niedrig
P0637 Servolenkungsregelung – Signal zu hoch
P0638 Drosselklappenregelung, Zylinderreihe 1 – Bereichs-/Funktionsfehler
P0639 Drosselklappenregelung, Zylinderreihe 2 - Bereichs-/Funktionsfehler
P0640 Ansaugluftheizer-Regelung – Fehlfunktion Stromkreis
P0641 Bezugsspannung Sensor A – offener Stromkreis
P0642 Motorsteuergerät, Klopfregelung – defekt
P0643 Bezugsspannung Sensor A – zu hoch
P0644 Fahrer-Infodisplay, serielle Datenübertragung – Fehlfunktion Stromkreis
P0645 Klimaanlage
P0646 Klimakompressorkupplungsrelais – Signal zu niedrig
P0647 Klimakompressorkupplungsrelais – Signal zu hoch
P0648 Wegfahrsperren-Kontrollleuchte – Fehlfunktion Stromkreis
P0649 Geschwindigkeitsregelungs-Kontrollleuchte – Stromkreis
P0650 Motorstörungswarnleuchte – Fehlfunktion Stromkreis
P0651 Bezugsspannung Sensor B – offener Stromkreis
P0652 Bezugsspannung Sensor B – zu niedrig
P0653 Bezugsspannung Sensor B – zu hoch
P0654 Motordrehzahl, Ausgangssignal – Fehlfunktion Stromkreis
P0655 Ausgangssignal Motorüberhitzungswarnleuchte – Fehlfunktion Stromkreis
P0656 Ausgangssignal Kraftstoffstand – Fehlfunktion Stromkreis
P0657 Versorgungsspannung Stellglied – offener Stromkreis
P0658 Versorgungsspannung Stellglied – zu niedrig
P0659 Versorgungsspannung Stellglied – zu hoch
P0660 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 1 – offener Stromkreis
P0661 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 1 – Signal zu niedrig
P0662 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 1 – Signal zu hoch
P0663 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 2 – offener Stromkreis
P0664 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 2 – Signal zu niedrig
P0665 Saugrohrumschaltung-Magnetventil, Zylinderreihe 2 – Signal zu hoch
P0666 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Fehlfunktion Stromkreis
P0667 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Bereichs-/Funktionsfehler
P0668 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Signal zu niedrig
P0669 Sensor interne Gerätetemperatur im Antriebsstrang-/Motor-/Getriebesteuergerät – Signal zu hoch
P0670 Glühkerzen-Steuergerät – Fehlfunktion Stromkreis
P0671 Glühkerze, Zylinder 1 – Fehlfunktion Stromkreis
P0672 Glühkerze, Zylinder 2 – Fehlfunktion Stromkreis
P0673 Glühkerze, Zylinder 3 – Fehlfunktion Stromkreis
P0674 Glühkerzen, Zylinder 4- Fehlfunktion Stromkreis
P0675 Glühkerzen, Zylinder 5- Fehlfunktion Stromkreis
P0676 Glühkerzen, Zylinder 6- Fehlfunktion Stromkreis
P0677 Glühkerzen, Zylinder 7- Fehlfunktion Stromkreis
P0678 Glühkerzen, Zylinder 8- Fehlfunktion Stromkreis
P0679 Glühkerzen, Zylinder 9- Fehlfunktion Stromkreis
P0680 Glühkerzen, Zylinder 10- Fehlfunktion Stromkreis
P0681 Glühkerzen, Zylinder 11- Fehlfunktion Stromkreis
P0682 Glühkerzen, Zylinder 12- Fehlfunktion Stromkreis
P0683 Kommunikation Glühkerzen-/Motor-/ Antriebsstrangsteuergerät
P0684 Kommunikation Glühkerzen-/Motor_/ Antriebsstrangsteuergerät- Bereichs-/Funktionsfehler
P0685 Versorgungsrelais Motor/-Antriebsstrangsteuergerät- offener Stromkreis
P0686 Versorgungsrelais Motor-/ Antriebsstrangsteuergerät- Signal zu niedrig
P0687 Motorsteuerungsrelais-Kurzschluss an Masse
P0688 Motorsteuerungsrelais-Kurzschluss an Batterie-Plus
P0689 Versorgungsrelais Motor-/Antriebsstrangsteuergerät-Signal zu niedrig im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung
P0690 Versorgungsrelais Motor-/ Antriebsstrangsteuergerät- Signal zu hoch im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung
P0691 Kühlerlüftermotor 1-Kurzschluss an Masse
P0692 Kühlerlüftermotor 1-Kurzschluss an Batterie-Plus
P0693 Kühlerlüftermotor 2-Kurzschluss an Masse
P0694 Kühlerlüftermotor 2-Kurzschluss an Batterie-Plus
P0695 Kühlerlüftermotor 3-Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0696 Kühlerlüftermotor 3-Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0697 Bezugsspannung Sensor C-offener Stromkreis
P0698 Bezugsspannung Sensor C- zu niedrig
P0699 Bezugsspannung Sensor C- zu hoch
P0700 Getrieberegelung- Fehlfunktion
P0701 Getrieberegelung-Bereichs-/Funktionsfehler
P0702 Getrieberegelung- elektrischer Teil
P0703 Drehmomentwandler/Bremsschalter B-Fehlfunktion
P0704 Kupplungspedalschalter- Fehlfunktion Stromkreis
P0705 Fahrstufensensor/-schalter, Eingangssignale für Fahrstufen P/R/N/D/L- Fehlfunktion
P0706 Fahrstufensensor/-schalter-Bereichs-/Funktionsfehler
P0707 Fahrstufensensor/-schalter-Eingangssignal zu niedrig
P0708 Fahrstufensensor/-schalter-Eingangssignal zu hoch
P0709 Fahrstufensensor/-schalter-zeitweilige Stromkreisunterbrechung
P0710 Getriebeöltemperatursensor-Fehlfunktion Stromkreis
P0711 Getriebeöltemperatursensor-Bereichs-/Fehlfunktion
P0712 Getriebeöltemperatursensor- Eingangssignal zu niedrig
P0713 Getriebeöltemperatursensor-Eingangssignal zu hoch
P0714 Getriebeöltemperatursensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0715 Turbinenwellendrehzahlsensor-Fehlfunktion Stromkreis
P0716 Turbinenwellendrehzahlsensor- Bereichs-/Funktionsfehler
P0717 Turbinenwellendrehzahlsensor- kein Signal
P0718 Turbinenwellendrehzahlsensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0719 Drehmomentwandler/Bremsschalter B-Signal zu niedrig
P0720 Fahrgeschwindigkeitssensor –Fehlfunktion
P0721Fahrgeschwindigkeitssensor-Bereichs-/Funktionsfehler
P0722 Fahrgeschwindigkeitssensor- kein Signal
P0723Fahrgeschwindigkeitssensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0724 Drehmomentwandler/Bremsschalter B – Signal zu hoch
P0725 Eingangssignal Motordrehzahl – Fehlfunktion Stromkreis
P0726 Eingangssignal Motordrehzahl – Bereichs./Funktionsfehler
P0727 Eingangssignal Motordrehzahl – kein Signal
P0728 Eingangssignal Motordrehzahl – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0729 -
P0730 Übersetzungsverhältnis falsch
P0731 Gang 1 –Übersetzungsverhältnis falsch
P0732 Gang 2 –Übersetzungsverhältnis falsch
P0733 Gang 3 –Übersetzungsverhältnis falsch
P0734 Gang 4 –Übersetzungsverhältnis falsch
P0735 Gang 5 –Übersetzungsverhältnis falsch
P0736 RW.-Gang – Übersetzungsverhältnis falsch
P0737 Motordrehzahl Getriebesteuergerät – Ausgangsstromkreis
P0738 Motordrehzahl Getriebesteuergerät – Signal Ausgangsstromkreis zu niedrig
P0739 Motordrehzahl Getriebesteuergerät – Signal Ausgangsstromkreis zu hoch
P0740 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – Fehlfunktion Stromkreis
P0741 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0742 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – ständig aktiviert
P0743 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil – elektrischer Teil
P0744 Wandlerüberbrückungskupplung-Magnetventil –zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0745 Getriebeöldruck-Magnetventil – Fehlfunktion Stromkreis
P0746 Getriebeöldruck-Magnetventil – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0747 Getriebeöldruck-Magnetventil – ständig aktiviert
P0748 Getriebeöldruck-Magnetventil – elektrischer Teil
P0749 Getriebeöldruck-Magnetventil – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0750 Schaltmagnetventil A – Fehlfunktion Stromkreis

Fehlercodes - Fehlercodetabelle 6 (P0751 - P0900)

 

 

Fehlercodetabelle  Standard OBD2 Fehlercodes P0751 - P0900
P0751 Schaltmagnetventil A – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0752 Schaltmagnetventil A – ständig aktiviert
P0753 Schaltmagnetventil A – elektrischer Teil
P0754 Schaltmagnetventil A – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0755 Schaltmagnetventil B – Fehlfunktion Stromkreis
P0756 Schaltmagnetventil B – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0757 Schaltmagnetventil B – ständig aktiviert
P0758 Schaltmagnetventil B – elektrischer Teil
P0759 Schaltmagnetventil B – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0760 Schaltmagnetventil C – Fehlfunktion Stromkreis
P0761 Schaltmagnetventil C – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0762 Schaltmagnetventil C – ständig aktiviert
P0763 Schaltmagnetventil C – elektrischer Teil
P0764 Schaltmagnetventil C – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0765 Schaltmagnetventil D – Fehlfunktion Stromkreis
P0766 Schaltmagnetventil D – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0767 Schaltmagnetventil D – ständig aktiviert
P0768 Schaltmagnetventil D – elektrischer Teil
P0769 Schaltmagnetventil D – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0770 Schaltmagnetventil E – Fehlfunktion Stromkreis
P0771 Schaltmagnetventil E –Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0772 Schaltmagnetventil E – ständig aktiviert
P0773 Schaltmagnetventil E – elektrischer Teil
P0774 Schaltmagnetventil E – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0775 Druckregler-Magnetventil B – Fehlfunktion
P0776 Druckregler-Magnetventil B – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0777 Druckregler-Magnetventil B – ständig aktiviert
P0778 Druckregler-Magnetventil B – elektrische Fehlfunktion
P0779 Druckregler-Magnetventil B – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0780 Gangwahl – fehlerhafter Gangwechsel
P0781 Gangwahl, 1-2 – fehlerhafter Gangwechsel
P0782 Gangwahl, 2-3 – fehlerhafter Gangwechsel
P0783 Gangwahl, 3-4 – fehlerhafter Gangwechsel
P0784 Gangwahl, 4-5 – fehlerhafter Gangwechsel
P0785 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Fehlfunktion Stromkreis
P0786 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Bereichs-/Funktionsfehler
P0787 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Signal zu niedrig
P0788 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – Signal zu hoch
P0789 Schaltzeitpunkt-Magnetventil – zeitweilig unterbrochenes Signal
P0790 Getriebebetriebswählschalter – Fehlfunktion Stromkreis
P0791 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0792 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – Bereichs-/Funktionsfehler
P0793 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – kein Signal
P0794 Getriebezwischenwellen-Drehzahlsensor – sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0795 Getriebeöldruck-Magnetventil C – Fehlfunktion Stromkreis
P0796 Getriebeöldruck-Magnetventil C – Fehlfunktion oder ständig deaktiviert
P0797 Getriebeöldruck-Magnetventil C – ständig aktiviert
P0798 Getriebeöldruck-Magnetventil C – elektrische Fehlfunktion
P0799 Getriebeöldruck-Magnetventil C – sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0800 Verteilergetriebe-Regelsystem, Anforderungssignal „Motorstörungswarnleuchte“ - Fehlfunktion
P0801 Stromkreis Rückwärtsgangssperre – Fehlfunktion
P0802 Getrieberegelung, Anforderungssignal „Motorstörungswarnleuchte“ – offener Stromkreis
P0803 Magnetventil 1-4 Hochschaltung (Gangüberspringung) – Fehlfunktion Stromkreis
P0804 Warnleuchte 1-4-Hochschaltung (Gangüberspringung) – Fehlfunktion Stromkreis
P0805 Kupplungsstellungssensor – Fehlfunktion Stromkreis
P0806 Kupplungsstellungssensor – Bereichs-/Funktionsfehler
P0807 Kupplungsstellungssensor – Eingangssignal zu niedrig
P0808 Kupplungsstellungssensor – Eingangssignal zu hoch
P0809 Kupplungsstellungssensor – sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0810 Steuerfehler Kupplungsstellung
P0811 Übermäßiger Kupplungsschlupf
P0812 Rückwärtsgang – Fehlfunktion Eingangsstromkreis
P0813 Rückwärtsgang – Fehlfunktion Ausgangsstromkreis
P0814 Fahrstufe-Anzeige – Fehlfunktion Stromkreis
P0815 Schalter Hochschaltung – Fehlfunktion Stromkreis
P0816 Schalter Rückschaltung – Fehlfunktion Stromkreis
P0817 Stromkreis Anlasssperre – Fehlfunktion
P0818 Trennschalter Antriebsstrang – Fehlfunktion Stromkreis
P0819 Bezugsfehler Schalter Hoch-/Rückschaltung zu Fahrstufe
P0820 Schalthebelstellungssensor X-Y-Position – Fehlfunktion Stromkreis
P0821 Schalthebelstellungssensor X-Position – Fehlfunktion Stromkreis
P0822 Schalthebelstellungssensor Y-Position – Fehlfunktion Stromkreis
P0823 Schalthebelstellungssensor X-Position – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0824 Schalthebelstellungssensor Y-Position – zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0825 Zug-/Druckschalter Schalthebelstellung – Fehlfunktion Stromkreis
P0826 Schalter Hoch-/Rückschaltung – Eingangsstromkreis
P0827 Schalter Hoch-/Rückschaltung – Eingangssignal zu niedrig
P0828 Schalter Hoch-/Rückschaltung – Eingangssignal zu hoch
P0829 5-6-Hochschaltung
P0830 Kupplungspedalschalter A – Fehlfunktion Stromkreis
P0831 Kupplungspedalschalter A – Eingangssignal zu niedrig
P0832 Kupplungspedalschalter A – Eingangssignal zu hoch
P0833 Kupplungspedalschalter B – Fehlfunktion Stromkreis
P0834 Kupplungspedalschalter B – Eingangssignal zu niedrig
P0835 Kupplungspedalschalter B – Eingangssignal zu hoch
P0836 Allradantriebsschalter – Fehlfunktion Stromkreis
P0837 Allradantriebsschalter – Bereichs-/Funktionsfehler
P0838 Allradantriebsschalter – Eingangssignal zu niedrig
P0839 Allradantriebsschalter – Eingangssignal zu hoch
P0840 Getriebeöldrucksensor A – Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter A – Fehlfunktion Stromkreis
P0841 Getriebeöldrucksensor A – Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter A – Bereichs-/Funktionsfehler
P0842 Getriebeöldrucksensor A – Eingangssignal zu niedrig Getriebeöldruckschalter A – Eingangssignal zu niedrig
P0843 Getriebeöldrucksensor A – Eingangssignal zu hoch Getriebeöldruckschalter A – Einganssignal zu hoch
P0844 Getriebeöldrucksensor A – sporadische Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter A – sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0845 Getriebeöldrucksensor B – Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter B – Fehlfunktion Stromkreis
P0846 Getriebeöldrucksensor B – Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter B – Bereichs-/Funktionsfehler
P0847 Getriebeöldrucksensor B – Eingangssignal zu niedrig Getriebeöldruckschalter B – Eingangssignal zu niedrig
P0848 Getriebeöldrucksensor B – Eingangssignal zu hoch Getriebeöldruckschalter B – Eingangssignal zu hoch
P0849 Getriebeöldrucksensor B – sporadische Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter B – Sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0850 Park-/Getriebeleerlaufschalter – Fehlfunktion
P0851 Park-/Getriebeleerlaufschalter – Eingangssignal zu niedrig
P0852 Park-/Getriebeleerlaufschalter-Eingangssignal zu hoch
P0853 Getriebefahrschalter- Fehlfunktion Eingangsstromkreis
P0854 Getriebefahrschalter- Eingangssignal zu niedrig
P0855 Getreibefahrschalter- Eingangssignal zu hoch
P0856 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- Fehlfunktion
P0857 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- Bereichs-/Funktionsfehler
P0858 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- zu niedrig
P0859 Eingangssignal Antriebsschlupfregelung- zu hoch
P0860 Kommunikationskreis Schaltsteuergerät- Fehlfunktion
P0861 Kommunikationskreis Schaltsteuergerät -Eingangssignal zu niedrig
P0862 Kommunikationskreis Schaltsteuergerät –Einganssignal zu hoch
P0863 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät-Fehlfunktion
P0864 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät-Bereichs-/Funktionsfehler
P0865 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät-Eingangssignal zu niedrig
P0866 Kommunikationskreis Getriebesteuergerät –Eingangssignal zu hoch
P0867 Getriebeöldrucksensor
P0868 Getriebedruckölsensor- Signal zu niedrig
P0869 Getriebedruckölsensor- Signal zu hoch
P0870 Getriebedruckölsensor C-Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter C-Fehlfunktion Stromkreis
P0871 Getriebeöldrucksensor C-Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter C-Bereichs-/Funktionsfehler
P0872 Getriebeöldrucksensor C-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter C-Signal zu niedrig
P0873 Getriebeöldrucksensor C-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter C-Signal zu hoch
P0874 Getriebeöldrucksensor C-sporadische Fehlfunktion Getriebeöldruckschalter C-sporadische Fehlfunktion
P0875 Getriebeöldrucksensor D-Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter D-Fehlfunktion Stromkreis
P0876 Getriebeöldrucksensor D-Bereichs-/Funktionsfehler Getriebeöldruckschalter D-Bereichs-/Funktionsfehler
P0877 Getriebeöldrucksensor D-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter D-Signal zu niedrig
P0878 Getriebeöldrucksensor D-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter D-Signal zu hoch
P0879 Getriebeöldrucksensor D- sporadische Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter D-Sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0880 Getriebesteuergerät- Fehlfunktion Versorgungseingangssignal
P0881 Getriebesteuergerät- Bereichs-/Funktionsfehler Versorgungsseingangssignal
P0882 Getriebesteuergerät-Versorgungseingangssignal zu niedrig
P0883 Getriebesteuergerät-Versorgungseingangssignal zu hoch
P0884 Getriebesteuergerät- Sporadische Fehlfunktion Versorgungseingangssignal
P0885 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – offener Steuerstromkreis
P0886 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0887 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0888 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Fehlfunktion im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung
P0889 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Bereichs-/Funktionsfehler im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung
P0890 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal zu niedrig im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung
P0891 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – Signal zu hoch im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung
P0892 Versorgungsrelais Getriebesteuergerät – sporadische Fehlfunktion im Stromkreis Relaisschaltzustandserfassung
P0893 Mehrere Gangräder gleichzeitig im Eingriff
P0894 Bauteilbedingter Getriebeschlupf
P0895 Schaltzeit zu kurz
P0896 Schaltzeit zu lang
P0897 Getriebeölwechsel erforderlich
P0898 Getrieberegelung – Anforderung Motorstörungswarnleuchte – Signal zu niedrig
P0899 Getrieberegelung – Anforderung Motorstörungswarnleuchte – Signal zu hoch
P0900 Kupplungsstellglied – offener Stromkreis

 

 


Fehlercodes - Fehlercodetabelle 7 (P0901 - P0999)
Fehlercodetabelle  Standard OBD2 Fehlercodes P0901 - P0999
P0901 Kupplungsstellglied – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0902 Kupplungsstellglied – Signal zu niedrig
P0903 Kupplungsstellglied – Signal zu hoch
P0904 Stromkreis Neutralgassenstellung – Fehlfunktion
P0905 Stromkreis Neutralgassenstellung – Bereichs-/Funktionsfehler
P0906 Stromkreis Neutralgassenstellung – Signal zu niedrig
P0907 Stromkreis Neutralgassenstellung – Signal zu hoch
P0908 Stromkreis Neutralgassenstellung – sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0909 Steuerfehler Neutralgassenstellung P0910 Stellglied Neutralgassenstellung – offener Stromkreis
P0911 Stellglied Neutralgassenstellung – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0912 Stellglied Neutralgassenstellung – Signal zu niedrig
P0913 Stellglied Neutralgassenstellung – Signal zu hoch
P0914 Stromkreis Schaltgassenstellung – Fehlfunktion
P0915 Stromkreis Schaltgassenstellung – Bereichs-/Funktionsfehler
P0916 Stromkreis Schaltgassenstellung – Signal zu niedrig
P0917 Stromkreis Schaltgassenstellung – Signal zu hoch
P0918 Stromkreis Schaltgassenstellung – sporadische Fehlfunktion
P0919 Schaltgassenstellung – Fehler
P0920 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – offener Stromkreis
P0921 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0922 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – Signal zu niedrig
P0923 Stellglied Schaltvorgang-Vorwärtsbewegung – Signal zu hoch
P0924 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung – offener Stromkreis
P0925 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung –Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0926 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung – Signal zu niedrig
P0927 Stellglied Schaltvorgang-Rückwärtsbewegung – Signal zu hoch
P0928 Schaltsperren-Magnetschalter – offener Stromkreis
P0929 Schaltsperren-Magnetschalter-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0930 Schaltsperren-Magnetschalter-Signal zu niedrig
P0931 Schaltsperren-Magnetschalter –Signal zu hoch
P0932 Hydraulikdrucksensor-Fehlfunktion Stromkreis
P0933 Hydraulikdrucksensor- Bereichs-/Funktionsfehler
P0934 Hydraulikdrucksensor-Eingangssignal zu niedrig
P0935 Hydraulikdrucksensor- Eingangssignal zu hoch
P0936 Hydraulikdrucksensor-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0937 Hydrauliköltemperatursensor-Fehlfunktion Stromkreis
P0938 Hydrauliköltemperatursensor-Bereichs-/Fehlfunktion
P0939 Hydrauliköltemperatursensor- Eingangssignal zu niedrig
P0940 Hydrauliköltemperatursensor-Eingangssignal zu hoch
P0941 Hydrauliköltemperatursensor- zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0942 Hydraulikeinheit
P0943 Hydraulikeinheit- Zyklusdauer zu kurz
P0944 Hydraulikeinheit- Druckverlust
P0945 Hydraulikpumpenrelais-offener Stromkreis
P0946 Hydraulikpumpenrelais-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0947 Hydraulikpumpenrelais- Signal zu niedrig
P0948 Hydraulikpumpenrelais-Signal zu hoch
P0949 Automatische Getriebeschaltung- adaptive Datenerfassung nicht ausgeführt
P0950 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung
P0951 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung –Bereichs-/Funktionsfehler
P0952 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung- Signal zu niedrig
P0953 Stromkreis automatische Getriebeschaltregelung- Signal zu hoch
P0954 Automatische Getriebeschaltung- sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0955 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus- Fehlfunktion
P0956 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus-Bereichs-/Funktionsfehler
P0957 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus- Signal zu niedrig
P0958 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus-Signal zu hoch
P0959 Stromkreis automatischer Getriebeschaltmodus- Sporadische Fehlfunktion Stromkreis
P0960 Druckregel-Magnetventil A-offener Steuerstromkreis
P0961 Druckregel-Magnetventil A-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0962 Druckregel-Magnetventil A-Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0963 Druckregel-Magnetventil A-Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0964 Druckregel-Magnetventil B-offener Steuerstromkreis
P0965 Druckregel-Magnetventil B-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0966 Druckregel-Magnetventil B- Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0967 Druckregel-Magnetventil B-Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0968 Druckregel-Magnetventil C-offener Steuerstromkreis
P0969 Druckregel-Magnetventil C-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0970 Druckregel-Magnetventil C-Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0971 Druckregler-Magnetventil C – Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0972 Schaltmagnetventil A – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0973 Schaltmagnetventil A – Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0974 Schaltmagnetventil A – Signal Steuerstromkreis zu hoch         
P0975 Schaltmagnetventil B – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0976 Schaltmagnetventil B – Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0977 Schaltmagnetventil B – Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0978 Schaltmagnetventil C – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0979 Schaltmagnetventil C – Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0980 Schaltmagnetventil C – Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0981 Schaltmagnetventil D – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0982 Schaltmagnetventil D – Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0983 Schaltmagnetventil D – Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0984 Schaltmagnetventil E – Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0985 Schaltmagnetventil E – Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0986 Schaltmagnetventil E – Signal Steuerstromkreis zu hoch
P0987 Getriebeöldrucksensor E – Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter E – Fehlfunktion Stromkreis
P0988 Getriebeöldrucksensor E – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis Getriebeöldruckschalter E – Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0989 Getriebeöldrucksensor E-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter E-Signal zu niedrig
P0990 Getriebeöldrucksensor E-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter E-Signal zu hoch
P0991 Getriebeöldrucksensor E-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen Getriebeöldruckschalter E-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0992 Getriebeöldrucksensor F-Fehlfunktion Stromkreis Getriebeöldruckschalter F-Fehlfunktion Stromkreis
P0993 Getriebeöldrucksensor F-Bereichs-/Funktionsfehler Stromkreis
P0994 Getriebeöldrucksensor F-Signal zu niedrig Getriebeöldruckschalter F –Signal zu niedrig
P0995 Getriebeöldrucksensor F-Signal zu hoch Getriebeöldruckschalter F-Signal zu hoch
P0996 Getriebeöldrucksensor F-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen Getriebeöldruckschalter F-zeitweilige Stromkreisunterbrechungen
P0997 Schaltmagnetventil F-Bereichs-/Funktionsfehler Steuerstromkreis
P0998 Schaltmagnetventil F-Signal Steuerstromkreis zu niedrig
P0999 Schaltmagnetventil F-Signal Steuerstromkreis zu hoch